Geschichte

1989

Alcumatic A/S

Alcumatic A/S wurde in 1989 duch eine Fusion von der Firma Sydjysk Industrilakering in Ragebøl und Alcumatic A/S bei Aabenraa gegründet. 

Sydjysk Industrilakering, ist in 1988 durch Kauf von der Firma LM Plate gegründet und war bis zur Fusion als Lieferant von Naßlackierung von Kunstoff- und Metallteilen tätig aber auch Pulverbeschichtung konnte angeboten werden.


Das Geschäftsbereich der Alcumatic A/S in Varnæs bei Aabenraa war seit 25 Jahren Druckguss und Entgratung.

Die Produktion hatte 4 Druckgussmaschinen mit einer Schließkraft zwischen 150 und 400 Tonnen.

Die Besitzer waren:

Arthur Müller (Vorsitzender)

und Henning Kjær (Direktor)

Die Produktion wurde in ein 2000 m2 grosses Gebäuden in Ragebøl bei Sønderborg eingerichtet.

Nach der Fusion konnte Alcumatic A/S den Kunden fertige Komponente direkt an der Montagelinien zu liefern, anbieten.

1994

Automatisierung der Gießerei

Die Arbeit mit den Druckgrußmaschienen war am Anfang manuell  und fanden in einer rohen Umgebung statt.

​In 1994 begann die Automatisierung der Druckguß-maschienen.

Um heute die Formen zu füllen, Kühl- und Trennmittel zu sprühen und die Komponente herauszunehme werden Roboter eingesetzt.

1995

CNC Bearbeitung

​In 1995 wurden die ersten CNC-Maschinen in der Bearbeitungsabteilung installiert und heute besteht die Abteilung aus 8 CNC-Bearbeitungszentren. 

Vor allem von den Marken Brother und DMG Mori.

2004

Umweltdiplom

​Die Reduzierung der Umwelteinwirkungen war schon immer ein Schlüsselbereich für Alcumatic A/S und die Arbeit wurde mit den Umweltmaßnahmen strukturiert.

Im Jahr 2004 erhielt das Unternehmen sein erstes Diplom für die Bemühungen, das seitdem kontinuierlich läuft.

2005

Ausbau der Produktion

Die Bearbeitungsabteilung wurde ausgebaut.

2008

Ausbau der Produktion

Versand und Lager wird angebaut.

2009

Neue Presse mit 1100 Tonnen Schließkraft

Damals die größte Druckgußmaschiene Dänemarks mit einer Kapazität zur Herstellung von Teilen mit einem Gewicht bis zu12 Kg. 

Alcumatic A/S verfügt jetzt über Maschienen die Teile von 30 Gramm bis 12 Kg produzieren können.

2010

Automatisierung der Bearbeitungsmaschienen

In 2010 wurden die nächsten Automatisierungen durchgeführt.

Dies Mal in der Bearbeitungsabteilung. Hier werden die Prozesse wie Zuführung, Entnahme und Entgraten von Robotern ausgeführt. 

Zuerst auf 3 Bearbeitungszentren die gleichartige Werkstücke in grosser Anzahl, herstellen. 

2013

ISO 9001 und 14001 Zertifizierung

​Um unsere Kunden eine gute und gleichartige Qualität zu sichern, weiterentwickelt Alcumatic A/S das interne Qualitätssystem und erreicht deshalb eine ISO 9001 Zertifzierung. Wir erhalten gleichzeitig eine ISO 14001 Umwelt-Zertifizierung. 

2020

Generationswechsel

​Henning Kjær scheidet als Direktor nach 30 Jahren aus. Henning ist jedoch immer noch ein Teil des Besitzerkreises und Mitglied des Vorstandes.  

Alcumatic A/S ist jetzt ein moderner Industriebetrieb mit einer automatisierten Maschinenpark innerhalb Druckguss, CNC-Bearbeitung und Oberflächenbehandlung. 

Neuer Direktor ist Johannes Hyldgård Jakobsen.​

ANFRAGE

Sie können sich gerne mit uns mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Aufgaben in Verbindung setzen. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen mit einem guten Angebot.

Antwort innerhalb von 48 Stunden​

Grosses knowhow sowie grosse Sachkenntnisse

Hochwertige Qualität - Jedes Mal

 
 
Datei anhängen *
 
Einige Felder sind nicht korrekt ausgefüllt

ÜBER UNS

ALCUMATIC A/S ist ein qualitätsoientiertes Unternehmen und wir sind Stolz auf unser Handwerk. Wir bestreben uns stets das beste Ergebnis zu Wettbewerbsfähigen Preisen zu liefern.​

CVR: DK12096283​

arbejder-ikon

ALCUMATIC A/S is certified according to
ISO 9001​:2015 and ISO​ 14001:2015

Navigation

Arbeitsbereiche

Druckgieβen

Bearbeitung

Imprägnierung

Oberflächenbehandlung

Referenzen

Datenschutz

ALCUMATIC A/S

Rønsdam 4, 6400 Sønderborg, Dänemark

Klik her for rutevejledning

Haben Sie eine konkrete Aufgabe, wo Sie unser Know-How brauchen können -  bitte rufen Sie uns an.